In der „Schulfrei für die Bundeswehr” Kampagne arbeiten mit:

  • Die AnStifter
  • Deutsches Mennonitisches Friedenskomitee
  • DFG-VK Ba-Wü (Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Baden-Württemberg)
  • Friedenspädagogik und Völkerverständigung e.V.
  • GEW Baden-Württemberg (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft)
  • IMI (Informationsstelle Militarisierung)
  • Initiative gegen Militärforschung an Universitäten
  • Ohne Rüstung Leben
  • OTKM Stuttgart (Offenes Treffen gegen Militarisierung und Krieg Stuttgart)
  • Ökumenisches Netz Baden-Württemberg
  • Pax an – Werkstatt für Pazifismus, Friedenspädagogik und Völkerverständigung e.V.
  • Pax Christi Baden-Württemberg
  • Pressehütte Mutlangen
  • Runder Tisch „Schulfrei für die Bundeswehr. Lernen für den Frieden“ Freiburg
  • VVN-BdA (Vereinigung der Verfolgten des Naziregmies – Bund der Antifaschisten)
  • Werkstatt für Gewaltfreie Aktion Baden
  • verschiedene Einzelpersonen.

UnterstützerInnen der Kampagne

  • DGB Nordwürttemberg
  • terre des hommes – Arbeitsgruppe Stuttgart
  • terre des hommes Ulm
  • UstA PH Freiburg
  • UstA PH Schwäbisch Gmünd
  • ver.di Landesverband Baden-Württemberg
  • Grüne Jugend Baden-Württemberg
  • Landesjugendring Baden-Württemberg
  • Die Linke Baden-Württemberg
  • Gefördert durch die Bewegungsstiftung im Schuljahr 2015/16

 

Spendenkonto:

Empfänger: Pax an e.V.
IBAN: DE90 4306 0967 7021 1954 00
BIC GEDODEM1GLS
GLS Bank
Betreff: Schulfrei